Leuchter im Hotel Side Star Beach
Side 2020

Fotos und Texte © Heinz Albers

Vom 18.02.2020 an wollten wir sechs Wochen in Side verbringen. Leider mussten wir schon nach 31 Tagen wegen der Panik im Zusammenhang mit dem Corona-Virus die Rückreise antreten. Am 20.03. verkehrten die letzten Flugzeuge in Richtung Deutschland, und unser Hotel wurde kurz danach geschlossen. Schade, denn wir hätten die letzten elf Tage gerne noch für weitere Ausflüge und zum Faulenzen genutzt.

Jetzt geht es uns primär darum, von unserem Reiseveranstalter alltours das Geld für elf nicht genutzte Urlaubstage erstattet zu bekommen. Wie zu erwarten: alltours spielt auf Zeit. Offenbar wird unser Anwalt eingeschaltet werden müssen.


Zuletzt waren wir im April 2016 in der Gegend, allerdings nur für einen halben Tag. Die Fotos aus dem Jahre 2016 sehen Sie hier.

Side ist eine historisch wichtige Stadt an der "türkischen Riviera". Der Kern der Ansiedlung heißt eigentlich Selimiye. Jedermann sagt aber "Side". Außer den Hinterlassenschaften der "alten Römer" und einem Museum sind in dem Ort nur Einrichtungen vorhanden, die für den Massentourismus geschaffen wurden. Millionen Urlauber tummeln sich jährlich dort, und zwar überwiegend während der Sommermonate und wegen der schönen, vollen Strände westlich von Side.
Unser Hotel war das ***** Side Star Beach. Es liegt wohltuend am östlichen Rand der sich bis nach Antalya ausbreitenden Hotelzone und ist nur etwa 1,6 km vom Wahrzeichen Sides, dem marmornen Apollontempel, entfernt. In einer guten Viertelstunde hat man es zu Fuß über den Promenadenweg und die Fußgängerzone der Altstadt erreicht. Für Ausflüge z.B. in Richtung Taurusgebirge empfehle ich die örtlichen Anbieter. Sie sind bei identischer Leistung deutlich billiger als der Agent von Ihrem Reiseunternehmen und in der Regel ebenso zuverlässig.
Das Side Star Beach ist ein sehr gepflegtes Hotel mit einer hervorragenden Küche. Allerdings sind die Zimmer recht klein. Ausgleichend wirken die vielen geschmackvoll gestalteten großen Aufenthaltsbereiche. Getränke werden (nicht nur während der Mahlzeiten) immer am Platz serviert. Das Personal ist freundlich und spricht hinreichend deutsch.

Am Rande: Niemals zuvor in unserem Leben waren wir von derart vielen extrem übergewichtigen (>125 kg) Frauen und Männern umgeben wie in diesem Hotel. Das änderte sich Anfang März, als mehr jüngere und schlankere Gäste einzogen und die "Vollschlanken" reichlich kaloriengestärkt abreisten. Fortan galt ich mit meinen 90 kg Lebendgewicht nicht mehr als hoffnungslos unterernährt.

Klicken Sie auf die Fotos, um sie vergrößert anzuschauen und Bildbeschreibungen lesen zu können. Die Auflösung beträgt in der Regel 1600x1200px. Daher empfehle ich die Betrachtung mit einem Tablet oder Monitor.

Ruinen des Apollontempels in Side Side am Apollontempel Ruine des Apollontempels Side: Basilika und Apollontempel
Erfindergeist Wohnaus in Side Side, Einkaufsmeile I. Side, Einkaufsmeile II.
Sides Hafen Hotel Side Star Beach Unsere Bleibe: Side Star Beach Side Star Beach Hotel
Gepflegtes Ambiente im Side Star Beach Side Star Beach Side Star Beach Blickfang
Swimmingpool Hotel Side Star Beach Atatürk-Denkmal Seefahrt
Historische Sammlung von Bruchstücken Antikes Side Dee Weg nach Side Überall in Side wird nach Historischem gebuddelt.
Hotellerie in Side Hotels in Strandnähe von Side Hotel Crystal Sunset Ausläufer des Taurusgebirges
Side Side Wohn- und Geschäftshäuser Ältere Person Das Theater von Side
Side: Theater Theaterbühne von Side Fahrt von Side in Richtung Norden Spektakuläre Landschaften
YAYLAALAN Taurusgebirge Am Rande des Taurusgebirges Taurus-Ausläufer
Knopfhaus in Ormana Knopfhaus mit Aufbau Alte Herren in Ormana Gesunder Tee
Unbekanntes schönes Dorf Außergewöhnliches Minarett Richtungsschild Köprülü Canyon
Unterirdische Quellen Im Schatten des Taurusgebirges Adler Canyon Am Canyon
Köprülü Canyon Köprülü Canyon Römerbrücke Corendon B 737

Zur Homepage von Heinz Albers

Mehr von der
Türkei