Diesellok V 36 231

Lok V36 231

Die Diesellokomotiven des Typs WR 360 C 14 entstanden in den späten 1930er Jahren als Rangierlokomotiven für die deutsche Wehrmacht. Die Typenbezeichnung bezeichnet eine Wehrmachtlokomotive für Regelspur mit 360 PS, Achsfolge C (drei gekuppelte Treibachsen) und einer Achslast von (ca.) 14 Tonnen.
Diese Loks wurden nach dem 2. Weltkrieg in die Baureihe V36 eingeordnet.

Baujahr 1939
Hersteller: Orenstein & Koppel
Länge über Puffer: 9.200 mm
Treibraddurchmesser: 1.100 mm
Leistung: 360 PS
Dienstgewicht: 44 t
Brennstoffvorrat: 1.500 Liter Diesel
Wasservorrat: 12.000 Liter
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
gebaute Lokomotiven: 261

Zurück  | Übersicht - Index | Weiter

Homepage von Heinz Albers


07.05.2009

Bild 43 von 66