Die Süleymaniye-Moschee

Die Süleymaniye-Moschee

Sie thront auf einem der sieben Hügel Istanbuls, scheinbar den Erdkreis überblickend. Die Süleymaniye ist eine der schönsten Moscheen. Sie wurde zwischen 1550 und 1557 erbaut. Die Moschee hat vier Minarette, die jeweils 76 m hoch sind. Hier die Ansicht vom Goldenen Horn.
In der Bildmitte links ist die Rüstem Pascha Moschee zu sehen.

 

   Süleymaniye ▲ Index   |   Weiter

Homepage von Heinz Albers

© Heinz Albers


10. Sept. 2014

Bild 1 von 14