Gelsenkirchen_2

 

Halde Rheinelbe

Halde Rheinelbe in Gelsenkirchen-Ückendorf

Das Material der Halde stammt aus den Tiefen des Bergbaus.
Sie misst ca. 100 m über NHN und besteht schon fast 100 Jahre.
Auf der Spitze steht die Skulptur Himmelstreppe, bestehend aus alten Betonteilen.

< Zurück |  Übersicht | Weiter >


18.07.2021

Bild 2 von 53  (c) Heinz Albers