Altar, Dom Aachen

Die goldene Altartafel des Hauptaltars im Aachener Dom

Die goldene Altartafel des Hauptaltars. Die 17 Reliefs aus getriebenem Goldblech, vermutlich aus Ottonischer Zeit, wurden erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit der heutigen schlichten Holzfassung versehen und dem Karolingischen Altar vorgesetzt. Sie zeigen in der Mitte Jesus Christus, daneben Maria und Michael, das Zentrum umrahmen runde Symbole der vier Evangelisten und außen Szenen aus der Leidens- und Auferstehungsgeschichte Christi. Links im Hintergrund der Marienschrein.

Zurück   | Aachen - Index |   Weiter

Zur Homepage von Heinz Albers


06.06.2009

Bild 44 von 92