Phangnga - Phang Nga, Thailand

Nationalpark Ao Phang Nga (Thailand)


Die Bucht von Phang Nga, Weltkulturerbe der UNESCO, besuchten wir von Khao Lak aus. Wir besuchten u.a. die "Insel auf Stelzen" (Koh Panyi), sahen Khao Phing Kan, besser bekannt als "James-Bond-Felsen", und wir hielten uns auf bizarren, teils unbewohnten Inseln auf.
Im Anschluss besichtigten wir das Höhlenkloster Wat Suwan Kuha, das in der Nähe liegt.

Leider hatten wir an diesem Tag kein gutes Foto-Wetter, denn es war sehr diesig.

Zum Vergrößern und für Infos bitte auf das Foto klicken
Clique sur une image pour l'agrandir
Click on a thumbnail to view a larger version
.

Kalksteinfelsen von Ao Phang Nga, Provinz im Süden Thailands Mehr als 100 Kalksteinfelsen ragen in der Bucht von Phang Nga wie Türme aus dem Meer Ko Panyi oder Koh Panyee ist eine ausschließlich von Muslimen bewohnte Pfahlinsel An dem Felsen klebt scheinbar das auf Pfählen errichtete Dorf Ko Panyee Das schwimmende Dorf Ko Panyi bzw. Koh Panyee ist auf Pfählen verankert
Das Inseldorf Ko Panyi oder Koh Panyee Blumenschmuck auf Koh Panyee Ko Panyi ist auf Touristen eingestellt. Eine Infrastuktur ist entwickelt Mit Langbooten lässt sich die Wasserlandschaft von Ao Phang Nga sehr gut erkunden In der Andamanen See gedeihen Mangroven ausgezeichnet
Phang Nga: Manche Kalksteinhöhlen können von Booten durchfahren werden Schemenhaft erheben sich die Felsen von Phang Nga aus der See Ko Phing Kan. Hier befindet sich der sogenannte James Bond-Felsen Der wohl bekannteste (Film-)Felsen der Welt, der James Bond Felsen Ko Phing Kan. Phang Nga: Bizarre Felsformationen in der Andamanen See
Nationalpark Phang Nga: An diesem Felsen leben tatsächlich Menschen Sicht von der Insel Koh Yang Daeng - Ao Phang Nga Phang Nga. Stalaktiten wachsen an den Felsen herab Stalaktiten über dem Meer Phang Nga: Felseninseln im grünen Meerwasser
Stalaktiten, Stalagmiten, Stalagnaten auf der unbewohnten Insel Tham Naga (wird auch als Tham Nark oder Naga Cave bezeichnet Wat Suwan Kuha mit 15 m langem Buddha Wat Tham, Höhlentempel. Beliebter Pilgerort von Phang Nga Phang Nga: Das Felsmassiv von Wat Suwan Kuha beinhaltet zwei Höhlen.  

Zur Homepage von Heinz Albers

Fotos und Infos von © Heinz Albers

Mehr Fotos von Thailand