Der Rote Turm von Bad Wimpfen

Der Rote Turm vom Bad Wimpfen

Bergfried aus Buckelquadern. Als letzte Zufluchtstätte des Burgherrn besonders aufwändig eingerichtet (romanischer Kamin, Abortanlage). Allerdings maß der "Wohnraum" nur 16 qm

Zurück  | Bad Wimpfen - Index | Weiter

Zur Homepage von Heinz Albers


27.07.2008

Bild 18 von 43