Tretkran, Stade

Holztretkran am Fischmarkt von Stade

Der Tretkran am Hansehafen wurde als Nachbau 1977 errichtet. Er beherbergt ein kleines Museum. Der Kran wurde
durch zwei große Räder angetrieben, in denen jeweils 2 Männer wie in
einem Hamsterrad laufen mussten. So wurden die Frachten aus den
Kähnen gehievt.

Der urspüngliche Kran steht in Lüneburg.

Zurück   |   Stade Index   |   Weiter

Zur Homepage von Heinz Albers

© Heinz Albers


Juli 2010

Bild 13 von 68