Ehrenbreitstein: Dikasterialbau

Ehrenbreitstein: Dikasterialbau

Links unten im Bild.
Ursprünglich die kurfürstliche Residenz der Trierer Erzischöfe. Erbaut ab 1626.
1801 von den Franzosen gesprengt, der Rest wurde abgebrochen.
Was an Nebengebäuden noch stehen blieb vermittelt nicht den Eindruck, dass demütige Bescheidenheit zur Pflichtübung der Bischöfe gehörte.
Der Verwaltungsbau (Dikasterialbau) ist ein Werk des berühmten Baumeisters Balthasar Neumann.

◄ Zurück   |   Koblenz Index   |   Weiter ►

Homepage von Heinz Albers

© Heinz Albers


02.08.2017

Bild 59 von 80