Der Kastorbrunnen in Koblenz

Der Kastorbrunnen in Koblenz

Während der Besetzung Koblenz' durch die Franzosen ließ der Präfekt im Jahre 1812 diesen Brunnen vor St. Kastor errichten.
Der (übersetzte) Text der Inschrift lautet:
"Im Jahre 1812 - Denkmal an den Feldzug gegen die Russen - Unter dem Präfekturat von Jules Doazan."
Danach besetzten Russen Koblenz kampflos. Der russische Befehlshaber ließ den Text nicht entfernen, sondern schrieb darunter:
"Gesehen und genehmigt durch uns, russischer Kommandant der Stadt Koblenz, am 1. Januar 1814."

◄ Zurück   |   Koblenz Index   |   Weiter ►

Homepage von Heinz Albers

© Heinz Albers


02.08.2017

Bild 40 von 80