Der Funker Hornsby
- Ein Joke -

Funker Hornsby

Hornsby in seiner gepflegten Ersten Geige.

Allerdings hat er keine Mützenbügel in den Ohren, was zu rügen wäre. Außerdem lässt sich der Eindruck nicht vermeiden, als wäre er unmittelbar vom Backen und Banken zum Fototermin erschienen.
Der "Funker Hornsby" ist eine Figur aus dem Blake-Edwards-Film "Unternehmen Petticoat" (eine Komödie um ein rosarotes U-Boot, mit Cary Grant und Tony Curtis). Durch diesen Stoff wurde Hornsby zu dem wohl berühmtesten Funker der Filmgeschichte. Hornsby war aber kein Mensch, sondern ein von dem Versorgungsoffizier des U-Bootes gestohlenes Schwein, das sich bis zu seinem Tode vorbildlich und hingebungsvoll verhielt. Durch "Schmoren im eigenen Saft" opferte es sich letztendlich der Besatzung, um Teil des Neujahrsmenüs zu werden. Dieses mustergültige Verhalten war beispielhaft und erinnert lebhaft an den Tod von Jeanne d'Arc auf dem Scheiterhaufen, die allerdings nicht verspeist wurde. Ein weiterer Bezugspunkt zwischen den beiden ist von erheblicher Bedeutung, weil Jeanne d'Arc (die auch "Jungfrau von Orleans" genannt wird) seit der Heiligsprechung als Patronin der Telegrafie(!) gilt, wozu bekanntermaßen auch die Funkerei zählt.

Leider ist Hornsby in dem Film nur in einer kurzen Sequenz mit einer Marinemütze bekleidet als Angehöriger der amerikanischen Seestreitkräfte zu erkennen; seine Dialoge sind eher eintönig.
Ich hoffe, dass meine Kreation dennoch realitätsnah ist. Etwaige Ungenauigkeiten bitte ich zu entschuldigen. Der Vorname des geschätzten Kameraden Hornsby ist mir leider unbekannt. Sachdienliche Hinweise sind herzlich willkommen. Schreiben Sie an funker_hornsby@heinzalbers.org
eine E-Mail.

Ergänzung vom 19.04.2017:
Nun ist auch das Rätsel um den Vornamen des Funkers Hornsby gelöst!

Der Kameraden Udo Scheidt recherchierte über viele Jahre weltweit.
Den Abschluss seiner Forschungen gab er am 18.04.2017 per E-Mail bekannt.
Fakt ist, dass Hornsby den Saftschmorer-Einsatz überlebt hatte und noch lange Zeit international im Einsatz war oder sogar noch ist:

udo scheidt  /  VoB  SÜD  By  Kgl. Baier. Dampfschifffahrt  meldet:
Ihre Flaschenpost Anno 2010! querab  Övelgönne / HH im PC-Spülsaum geleichtert;
Recherche zwischen Murmansk / Sassnitz / Neapel u. Stützpunkt Rote Flotte Hafen Hamburg erfolgreich abgeschlossen

Ergebnis:

Vorname lt. Registereintrag / USS-Base Europa    D o n a l d !
Weitere Angaben zur Person, Laufbahn und Verbleib siehe Anlagen. Sollte Ihr Funkschapp noch in Betrieb sein wäre Eingangsbestätigung genehm. Ebenso könnte ggf. auch persönliche Begegnung angedacht werden,
Z.B. bei Lütt&Lütt im Hafen Hamburg  /  an Bord von >>>LV-13<<< / City-Hafen Nähe Überseebrücke, oder im Schellfischposten  /  HH-Altona   Carsten-Rheder-Straße 62

SERVUS – Over & out
Udo Scheidt


Funker Hornsby Stromschlag
Hornsby haarlos nach Stromschlag im Funkraum 
  Funker Hornsby undercover
Hornsby undercover als Agent am Whirl-Pool am Trump-Tower


*******

In dem genannten Film ist in mehreren Szenen ein Zerstörer der Fletcher-Class (DD 568, USS "Wren") zu sehen.

Links:  Jeanne d'Arc,    USS "Wren",     Film

 

zurück zur Webseite von Zerstörer 1

 

Zur Homepage von Heinz Albers

 

 © created by Heinz Albers