Freiburg: Haus zum Walfisch

"Haus zum Walfisch" an der Franziskanerstraße Freiburg

Hier lebte von 1529 bis 1531 der Humanist und Gelehrte Erasmus von Rotterdam.
Inschrift auf einer Metalltafel: "Dieses Haus, ehemals benannt zum Walfisch, wurde in den Jahren 1514 bis 1516 durch den Generalschatzmeister Kaiser Maximilians des Ersten, Jakob Villinger von Schönenberg erbaut, 1905 erworben von der Stadt Freiburg und 1909 der Städtischen Sparkasse zur Heimstatt übergeben.“

Zurück   |   Freiburg Index   |   Weiter

Zur Homepage von Heinz Albers

© Heinz Albers


06.09.2009

Bild 74 von 80